Der Schützenverein Benhausen 1836 e.V. konnte am Wochenende erstmalig in seiner Geschichte keinen König ermitteln. Somit wird der Verein in diesem Jahr ein Schützenfest ohne König, Königin und Hofstaat feiern. Nichtsdestotrotz fand wie gewohnt das Prinzenschießen statt.  Franz Driller wurde mit dem 128. Schuss Kronprinz, mit dem 34. Schuss sicherte sich Alois Tegethoff das Zepter und unserer ehemalige Diözesankönig Blu Stuart Smith schoss mit dem 175. Schuss den Apfel aus der Kralle des Adlers. Neuer Bierkönig in diesem Jahr heißt Jonas Tegethoff (177. Schuss). Der neue Jungschützenkönig ist André Noll mit dem 83. Schuss geworden. Die Prinzenwürden bei den Jungschützen gingen an Timo Heidloff (Krone, 142. Schuss), Martin Jöring (Zepter, 116. Schuss), Christian Stelte (Apfel, 64. Schuss). Jungschützenbierkönig ist Jan Krawinkel (24. Schuss).

Scroll to Top