Von   6. Juni 2017

Schloß Neuhaus hat einen neuen Schützenkönig. Der Nachfolger von Christopher Berlyn heißt Winfried Kurte und ist der Ehrenhauptmann der Schloss-Kompanie. Zu seiner Schützenkönigin erkor er sich seine Ehefrau Marita. In einem spannenden Schießen setzte er sich letztendlich mit dem 164. Schuss gegen seinen Kontrahenten Wolfgang Appelbaum durch. Vor dem Königsschießen fand das Prinzenschießen statt. Hier gab es in der langen Historie des Bürger-Schützen-Vereins Schloss Neuhaus ein Novum. Erstmals kommen alle Prinzen und der König aus einer Kompanie, der Schloss-Kompanie. Die Ergebnisse des Prinzenschießens lauten wie folgt: Hendrik Gaßmüller mit dem 33. Schuss die Krone. Mit dem 44. Schuss wurde Konrad Niewöhner neuer Apfelprinz. Das Zepter sicherte sich mit dem 81. Schuss Helmut Stollhans. Am 03.06.2017 fand am Vormittag das Jungschützenvogelschießen auf der Freilichtbühne statt. Mit dem 3. Schuß wurde Marius Voß von der Schloss-Kompanie neuer Zepterprinz. Die Apfelprinzenwürde sicherte sich Ruben Süß von der Residenz-Kompanie. Die dritte Prinzenwürde mit dem Zepter ging mit dem 48. Schuss an Lorena Königs aus der Hatzfelder-Kompanie. Mit dem 121. Schuss wurde Benjamin Adloff von der Schloss-Kompanie neuer Jungschützenkönig für das Schützenjahr 2017/2018.

Quelle: http://www.bsv-sn.de/